Abiturienten und ...
... andere wundersame Wesen

Ingo Althöfer,
mit Erweiterungen, zuletzt am 10. August 2022;


Seit einigen Jahren recherchiere ich zum Thema "Mathe in Schüler-Erinnerungen und Abi-Zeitungen". Mehr als 800 Dokumente aus drei Jahrhunderten habe ich eingesehen.



Dabei habe ich nicht selten auch gelacht. Manches Fundstück war auch schön, ohne mit Mathematik zu tun zu haben. Einige Texte haben mich auch zum Nachdenken gebracht oder traurig gemacht. Ein paar spezielle Elemente sind hier dargestellt.





Ich suche weiterhin ungewöhnliches Material zum Thema "Mathe in Schüler-Erinnerungen und Abi-Zeitungen". Wer etwas Spannendes zu haben meint, darf sich gerne per Email bei ingo.althoeferABIuni-jena.de melden. ABI ist durch das bekannte Symbol zu ersetzen.

Versicherung zum Datenschutz

Im Buch sind für alle Abi-Zeitungen nach 1940 alle Schüler-Namen, Lehrer-Namen, Schul-Namen und Ortsnamen anonymisiert. Nur Jahreszahlen blieben. In Zweifelsfällen war ich auch mit Jahreszahlen vorsichtig, ebenso mit Namen von gewissen Ereignissen vor 1940.

Nach dem Lesen von so vielen Abi- und Schülerzeitungen drängte sich mir auch die Fragestellung "Aggression und Provokation in der Pubertät" auf. Ohne besondere Hast sammle ich dazu Stoff - vielleicht wird irgendwann auch ein Buchprojekt daraus. Das Projekt hat sich nach dem Lesen des sehr guten Buchs "Warum sie so seltsam sind" von Barbara Strauch erledigt.

Zurück zur Hauptseite von Ingo Althöfer